Amsterdam Teil I



Dieses Jahr habe ich mir eine Reise nach Amsterdam eingebildet. Zum Glück konnte ich auch noch andere von der Idee begeistern und so ging es im Juni mit dem Zug in diese schöne Stadt. Die Zugfahrt ist gar nicht mal so teuer von München und umsteigen muss man auch nicht oft. Die Zugfahrt war im ICE ganz angenehm und auch lustig, da sich in unserem Abteil ein älterer Herr befand, der stundenlang schlief und mit seinen lauten Schnarchgeräuschen für Heiterkeit im Abteil sorgte. Außerdem kann man die Zeit wunderbar zum Lesen nutzen. In Amsterdam wohnten wir in einem B & B, das sehr nahe am Bahnhof liegt und das man bequem in wenigen Minuten zu Fuß erreicht.
Das tolle an einem B & B ist, dass man wirklich mit vielen Menschen aus aller Welt  Kontakt bekommt und endlich mal seine (mehr oder weniger guten) Englischkenntnisse einsetzen kann. ;-)


Diese Bilder sind im wunderschönen und etwas ruhigeren Stadtteil von Jordaan enstanden...


...hier kann man sich etwas vom Trubel in der Innenstadt und der Fußgängerzone erholen....


...denn es ist wirklich sehr viel los in Amsterdam!







Natürlich kam auch die Kultur nicht zu kurz und auch ein Ausflug zum Strand durfte nicht fehlen.
Fortsetzung folgt....

Kommentare:

  1. Ach, wie schön!
    Da bekomm ich doch direk wieder Fernweh!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder! Ich war im Mai da :-)
    Hab ihr auch Kibbeling gegessen?

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja toll; ich freue mich auf weitere Impressionen aus Amsterdam ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Da möchte ich auch gern einmal hin!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung! :-)
    Wir wollen in den Ferien auch noch einen Abstecher nach Amsterdam machen...ich freue mich also über jeden Tipp...
    einen lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  6. Sybille - you made my day!!!

    Ich habe mir gerade auch in den Kopf gesetzt, nach Amsterdam zu reisen. Das ist das Ziel, wonach ich gesucht habe! Genau... das wird es werden. Ich danke dir für deine tollen Posts zu dieser Reise. Du hast mich damit richtig angesteckt!!! Danke danke danke danke danke!!! :-) Könntest du mir noch verraten, wie das B&B hieß, wo ihr übernachtet habt? Und nach einer Zugverbindung hab ich auch geschaut. Das werde ich auch machen, ach wie cool!!! Ich freu mich schon darauf. Hattest du einen Reiseführer, den du gut empfehlen kannst?

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...